Netzwerk

Netzwerk

Thinktank

Thinktank

Boutique Konferenzzentrum

Boutique Konferenzzentrum

Musik

Musik

Veranstaltungen

  • Banken als Teil der Schweizerischen Exportindustrie

    Im Rahmen unseres mehrjährigen Zyklus in Kooperation mit der Bank Bär zum Thema «Die Zukunft des Bankenplatzes Schweiz» setzen wir uns heute Abend mit der Bedeutung der Schweizer Bank für den Wirtschaftsstandort Schweiz, aber auch für die Exportnation Schweiz, auseinander. Unsere Banken erwirtschaften immer mehr Geld im Ausland und sind daher Teil der «Exportindustrie».

    > Weiterlesen
  • Podium in Kreuzlingen: Kreativität fördern an pädagogischen Hochschulen

    Kreativität gilt als Kernkompetenz für das 21. Jahrhundert, zusammen mit den Fähigkeiten zur Kollaboration, zum Kritischen Denken und zur Kommunikation. Pädagogische Hochschulen sind gefordert, diese überfachlichen Kompetenzen in ihren Lehrgängen und Weiterbildungsangeboten zu fördern. Ein Kooperationsanlass von Lilienberg mit der PH Thurgau.

     

     

    > Weiterlesen
  • 30 Jahre Wahlbeobachtung der Schweiz und was können wir für unsere Demokratie lernen?

    Wenn Wahlbeobachtungen zur Quelle der Inspiration werden, um über unsere eigene Demokratie und über unser Wahlsystem nachzudenken.

    > Weiterlesen
  • Lilienberg Gespräch mit Dr. Cornel Borbély, Strafrechtsanwalt, ehemaliger FIFA-Ethiker

    Der ehemalige Staatsanwalt Dr. Cornel Borbély lehrte zahlreiche Fussballfunktionäre das Fürchten, als er bei der FIFA Vorsitzender der Untersuchungskammer der Ethikkommission war. In dieser Funktion hatte er schwierigste Ermittlungen orchestriert, darunter oftmals komplexe Fälle mit dem Verdacht weltumspannender Korruptionshandlungen - bis er im Mai 2017 abgesetzt wurde. Cornel Borbély ist heute Gast eines Lilienberg Gesprächs.

    > Weiterlesen

Mitgliedschaft beantragen

Echte Freundschaften und Kollegialität stehen bei uns im Vordergrund. Als Mitglied sind Sie Teil eines einmaligen Netzwerks und profitieren von vielen Vorteilen.

Lilienberg in 20 Sekunden

Aktuelles

Afrika droht eine humanitäre Katastrophe, die auch Europa erfassen wird

Afrika droht eine humanitäre Katastrophe, die auch Europa erfassen wird

Die Bevölkerung Afrikas verdoppelt sich alle 20 Jahre. Bis zum Jahr 2100 wird der Kontinent voraussichtlich rund vier Milliarden Menschen zählen. Eine nie da gewesene Zahl von Menschen sucht dann Ernährung und Wohnraum und fordert insbesondere auch Arbeit und Beschäftigung ein. Gelingt es Afrika nicht, sich zu entwickeln, droht eine Katastrophe, die ganz Europa und damit auch die Schweiz erfassen wird.

> Weiterlesen
Vom Manager zum Leader: Führungworkshop für Kader in Technologieunternehmen

Vom Manager zum Leader: Führungworkshop für Kader in Technologieunternehmen

Am Freitag, 4. Oktober findet im Lilienberg Unternehmerforum ein Führungsworkshop für Kader in Technologieunternehmen statt. Die Veranstaltung vermittelt den Teilnehmern die notwendigen theoretischen Kenntnisse sowie rasch umsetzbare Strategien und Tools. Es referiert Franz Zaugg, der über 30 Jahre internationale Industrieerfahrung verfügt und heute selbständiger Unternehmens- und Personalberater für Technologie-Firmen ist.

> Weiterlesen
30 Jahre Lilienberg: Das Magazin LEADER blickt zurück und voraus

30 Jahre Lilienberg: Das Magazin LEADER blickt zurück und voraus

Die Stiftung Lilienberg Unternehmerforum feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum hat das Unternehmermagazin LEADER eine Spezialbeilage unter dem Titel "Lilienberg - 30 Jahre Networking und Thinktank" herausgegeben. Die Publikation ist in diesen Tagen erschienen. Sie beinhaltet mehrere lesenswerte Beiträge und Interviews sowie Statements von Referenten und Kunden.

> Weiterlesen

Kooperationsveranstaltungen

30.9.19
Podium in Kreuzlingen: Kreativität fördern an pädagogischen Hochschulen

Podium in Kreuzlingen: Kreativität fördern an pädagogischen Hochschulen

Kreativität gilt als Kernkompetenz für das 21. Jahrhundert, zusammen mit den Fähigkeiten zur Kollaboration, zum Kritischen Denken und zur Kommunikation. Pädagogische Hochschulen sind gefordert, diese überfachlichen Kompetenzen in ihren Lehrgängen und Weiterbildungsangeboten zu fördern. Ein Kooperationsanlass von Lilienberg mit der PH Thurgau.

 

 

> Weiterlesen
facebook LinkedIn