lesen_1920x370-(1).jpg

Die Erkenntnisse aus vielen Lilienberg Veranstaltungen werden als «Lilienberg Gedanken» publiziert. Diese beinhalten Handlungsempfehlungen und Denkanstösse für die Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Die Lilienberg Zeitschrift erscheint vierteljährlich. Sie informiert in kompakter Form über die wichtigsten Veranstaltungen der vergangenen drei Monate. Publiziert werden aber auch spannende meinungsbildende Beiträge.

Wenn ein Stellenabbau nötig wird

9. April 2013

Personalabbau, Entlassungen, Arbeitslosigkeit. Wie mit diesen Realitäten umgegangen werden kann, war Inhalt von zwei Tagungen, welche die Stiftung Lilienberg Unternehmerforum in enger Kooperation mit der Stiftung Zukunft Thurgau im November 2012 und im Februar 2013 durchgeführt hat. An den beiden Veranstaltungen wurden alle Beteiligten und Betroffenen an einem Tisch vereint. So nahmen Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschaft und des Gewerbes, des Amtes für Wirtschaft und Arbeit Thurgau, der IV, der Gemeinden (Sozialhilfe), von privaten Arbeitsvermittlern, aus der Politik sowie einige direkt betroffene Männer und Frauen teil. Die Erkenntnisse sind in den nachfolgenden "Lilienberg Gedanken" zusammengefasst. Autor des Papiers ist Christoph Vollenweider, Leiter Unternehmertum bei der Stiftung Lilienberg Unternehmerforum.

mime file icon Gedanken Personalabbau (687 KB)

< zurück zur Übersicht
Google+ facebook LinkedIn