see_1920x370-(1).jpg

Blog

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • ...
  • 46

08.01.201800

Schweizer Miliz – ein Erfolgsgeheimnis mit Zukunft?

 Schweizer Miliz – ein Erfolgsgeheimnis mit Zukunft?

Das Schweizer Milizprinzip steht aus gesellschaftlichen und ökonomischen Gründen zunehmend unter Druck. Unter der Leitung von Andreas Widmer diskutierten Dr. Walter Locher, St.Galler Unternehmer und FDP-Politiker, und der Schaffhauser Brigadier Martin Vögeli, Kommandant der Infanteriebrigade 7. Beide sind Milizoffiziere.

> Weiterlesen

05.01.201800

Von High-End-Modellautos bis zur virtuellen Fabrik

Von High-End-Modellautos bis zur virtuellen Fabrik

Zum Jahresabschluss des Zyklus «Schweiz 4.0 plus» lud das Lilienberg Unternehmerforum nach Konstanz in die «Modellfabrik Bodensee Industrie 4.0» der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG). Durch aktiv spielerische Besichtigung sowie angeregte Expertendiskussionen wurden die Teilnehmer auf die technische Seite von Industrie 4.0 eingestellt. Denn um das «Plus» aktiv gestalten zu können, muss man zunächst wissen: Was kommt eigentlich auf uns zu?

> Weiterlesen

21.12.201700

«Die NZZ ist eine Institution in Zürich wie die ETH»

«Die NZZ ist eine Institution in Zürich wie die ETH»

156. Lilienberg Gespräch mit Eric Gujer, Chefredaktor NZZ

Die Neue Zürcher Zeitung geniesst nicht nur in der Schweiz ein hohes Ansehen, sondern auch in Deutschland, ist Eric Gujer, Chefredaktor der NZZ, überzeugt. Wie auch andere Printmedien kämpft die NZZ mit rückgängigen Inserateeinnahmen. Doch Gujer gibt sich zuversichtlich und setzt auf Angebote im Internet.   

> Weiterlesen

07.12.201700

«Das Alter wird im Anforderungsprofil völlig überbewertet»

«Das Alter wird im Anforderungsprofil völlig überbewertet»

Ältere Mitarbeiter werden durch den Fachkräftemangel immer wichtiger. Trotzdem sind die Chancen für über 50-Jährige auf dem Arbeitsmarkt oft schlecht. Ein Pilot-Workshop mit dem Coach Christoph Thoma hat gezeigt, dass ältere Mitarbeitende jungen Kollegen in manchen Punkten sogar überlegen sind - sofern Arbeitnehmer und Arbeitgeber ein paar Dinge beachten.

> Weiterlesen

27.11.201700

«Der Mensch wird nicht so schnell ersetzt»

«Der Mensch wird nicht so schnell ersetzt»

Die Digitalisierung entwickelt sich in rasantem Tempo. Da könnte man meinen, dass die Menschen schon bald als Superwesen herumlaufen werden. Doch die beiden Referenten Markus Diesmann und Robert Riener winkten an der Lilienberg Veranstaltung an der Pädagogischen Hochschule in Zürich ab. Noch bestünden Probleme, die fast unüberwindbar sind. Bei der Künstlichen Intelligenz gibt es allerdings Bereiche, bei denen der Computer den Menschen überholt hat.  

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • ...
  • 46
Google+ facebook LinkedIn