mikrophon_1920x370.jpg
31.1.2018

Ehrliche Bindungen und andere Geschäfte: Einladung zur Buchpräsentation mit Franca Denise Burkhardt

31. Januar 2018 17:30 - 19:00
 Ehrliche Bindungen und andere Geschäfte: Einladung zur Buchpräsentation mit Franca Denise Burkhardt

Die Schweizer Banken haben durch die Krisen und Skandale an Glanz und gesellschaftlichem Ansehen verloren, aber nur wenig ist darüber bekannt, was sich im Innern ihrer Organisationen abspielt. Das Buch von Dr. Franca Denise Burkhardt (Bild) ermöglicht es nun, einen Blick hinter die Kulissen von fünf renommierten Schweizer Banken zu werfen. Die Autorin zeigt, wie sich die Arbeitswelt der Geldhäuser veränderte und welche Risiken von diesen Veränderungen ausgehen.

Entlang verschiedener organisationskultureller Themen wie interkulturelle Zusammenarbeit und Führung, Umstrukturierungen und Regulierung erzählen langjährige, bankinterne Risiko-Management- und Sicherheitsspezialisten von den Problemen und Risiken, denen sie in ihrem Berufsalltag begegnen und für welche Lösungen gefunden werden müssen, wenn man die nachhaltige Existenz der Schweizer Banken sichern möchte.

Die ethnographische Erzählung kulminiert in einer sozialwissenschaftlichen Diskussion um verschiedene Lösungsansätze und Handlungsoptionen, welche neben den Unternehmen auch die Schweizer Politik auffordern, aktiv zu werden.

Dr. Burkhardt kennt die Schweizer Bankenwelt von innen. Die studierte Soziologin und Psychologin stieg 2010 in die Welt des Geldes ein, war bei Julius Bär und bei der UBS tätig. Vor zwei Jahren wechselte sie zur Credit Suisse (CS). Derzeit ist sie im Team des Chief Operating Officer der Bank. Kürzlich hat sie in St. Gallen ihren Doktortitel erlangt – mit der Arbeit «Ehrliche Bindungen und andere Geschäfte – Organisationskulturelle Umbrüche in Schweizer Banken».

Wir laden Sie herzlich zur Buchpräsentation ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

CHF 80.--
Rositha Noebel
Rositha Noebel,

Leiterin Bildungsveranstaltungen, Lilienberg Unternehmerforum

mime file icon Detailliertes Programm (311 KB)

Anmeldeformular

Begleitperson
< Zurück zur Übersicht
Google+ facebook LinkedIn