• News
  • News
  • Lilienberg Gespräch mit Bundesrätin Viola Amherd, Vorsteherin des VBS

Lilienberg Gespräch mit Bundesrätin Viola Amherd, Vorsteherin des VBS

Datum: 29 - 29.06.2020. 16.30 bis 18.30 Uhr

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder ein Mitglied unserer Landesregierung  als Gesprächsgast auf Lilienberg begrüssen dürfen. Bundesrätin Viola Amherd, Chefin des Eidgenössischen Departementes für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS), wird uns in einem Lilienberg Gespräch Red und Antwort stehen.

Viola Amherd wurde im Dezember 2018 in den Bundesrat gewählt und übernahm das VBS. Zuvor vertrat die CVP-Politikerin während vieler Jahre das Wallis im Nationalrat. Politisch gross geworden ist Viola Amherd als Politikerin in der Stadtgemeinde Brig-Glis. Sie war während vieler Jahre in der Exekutive und von 2000 bis 2012 Stadtpräsidentin. Beruflich war sie als selbständige Advokatin und Notarin in Brig-Glis tätig.

Wir werden uns mit ihr über ihren Werdegang, ihre Meinung zu Gesellschaft und Politik, vor allem aber über ihr Amt als Bundesrätin und über die aktuellen Herausforderungen in ihrem Departement unterhalten. Wir  haben dabei die Gelegenheit, unsere Bundesrätin aus dem Wallis etwas näher und persönlicher kennen zu lernen. Moderator des Gesprächs ist Christoph Vollenweider.

Hinweis betreffend Foto- und Videoaufnahmen

Wir weisen Sie darauf hin, dass während unseren Veranstaltungen Foto- oder Videoaufnahmen gemacht und in digitalen Medien und/oder in unseren Drucksachen veröffentlicht werden. Sollten Sie etwas dagegen haben, sprechen Sie uns bitte an. Vielen Dank!  

  • Ticket (pro Person): kostenlos für alle Teilnehmenden
  • Abendessen (pro Person): CHF 80.--

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!