see_1920x370-(1).jpg

Blog

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

13.11.2018Ernst Hilfiker00

«Wenn es negative Konsequenzen gibt, ist das verhaltenssteuernd und abschreckend»

«Wenn es negative Konsequenzen gibt, ist das verhaltenssteuernd und abschreckend»

165. Lilienberg Gespräch mit
Prof. Dr. Martin Killias, Strafrechtsprofessor und Kriminologe, Präsident Schweizer Heimatschutz

Martin Killias ist Jurist und Heimatschützer – beides sehr engagiert, was sich in prononcierten Aussagen zeigt. So wünscht er sich in beiden Gebieten mehr Strenge, wie die Zuschauer des Lilienberg Gesprächs erfuhren. 

> Weiterlesen

20.10.201800

Ein Blick hinter die Kulissen von EU-Brüssel

Ein Blick hinter die Kulissen von EU-Brüssel

Als intimer Kenner der Kommissionsarbeit stand Dr. Jens Schaps im Oktober zu generellen und aktuellen Themen der Europäischen Union (EU) Rede und Antwort. Wo sind aus seiner Sicht die grossen Herausforderungen der Union, und wie ist das Verhältnis zur Schweiz aus der Perspektive Brüssels? Das waren die beiden zentralen Fragen, zu denen der Referent an diesem Abend Stellung bezog. 

> Weiterlesen

26.09.201800

«In Russland regiert die Angst – gleich wie zu Stalins Zeiten!»

«In Russland regiert die Angst – gleich wie zu Stalins Zeiten!»

164. Lilienberg-Gespräch mit Michail Schischkin, russischer Schriftsteller

Der russische Schriftsteller Michail Schischkin nahm kein Blatt vor den Mund, als er über Russland referierte. Er zeichnete ein düsteres Bild seiner Heimat und erklärte, warum er nicht mehr nach Russland fährt. Erst am Schluss des Gesprächs drückte er seine Freude über die jungen Menschen aus, die für ihre Würde auf die Strasse gehen. 

> Weiterlesen

26.06.201800

Auch kleinere Städte leiden unter dem Online-Handel

Auch kleinere Städte leiden unter dem Online-Handel

Innenstädte werden in den nächsten Jahren nicht gerade veröden, aber sie werden sich stark verändern. Schuld daran sind der Online-Handel und der Wandel des Immobilienmarktes. Diese Veränderung birgt Gefahren, aber auch Chancen.

> Weiterlesen

04.06.201800

«Quartierdienstleistungen wandeln sich in Menge und Angebot»

«Quartierdienstleistungen wandeln sich in Menge und Angebot»

Veröden Innenstädte, weil Shopping-Center und Online-Handel zunehmen? Nein, sagt die Soziologin und Planerin Dr. Joëlle Zimmerli. Der Konsument könne auf engstem Raum verschiedene Bedürfnisse abdecken. Andreas Zürcher von der City Vereinigung Zürich spricht hingegen von einem Rückgang des Totalumsatzes beim Detailhandel. 

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
Google+ facebook LinkedIn