see_1920x370-(1).jpg

Blog

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

19.07.201900

Die Symbolpolitik von Nordkoreas Machthaber

Die Symbolpolitik von Nordkoreas Machthaber

Kim Jong-un und Donald Trump trafen sich 2018 und 2019 dreimal zu Gipfelgesprächen. Das letzte Treffen fand an der Demarkationslinie zwischen Nord- und Südkorea statt. Das ist bemerkenswert für zwei Nationen, die sich auf der Weltbühne mit harschen Tönen anfeinden. Obwohl keine politischen Abmachungen getroffen wurden, sind diese diplomatischen Manöver äusserst symbolträchtig. Wie schafft es Nordkorea, trotz bescheidenen wirtschaftlichen und militärischen Mitteln, auf der Weltbühne eine solche Präsenz und Anerkennung zu erhalten? Dieser Frage ging anfangs Juli ein Lilienberg Anlass nach.

> Weiterlesen

01.07.201900

«Es gibt keinen neuen Kalten Krieg»

«Es gibt keinen neuen Kalten Krieg»

Der Konflikt zwischen den USA und China spitzt sich zu, und die EU wartet auf den Brexit. Doch was bedeuten diese geopolitischen Entwicklungen für die Finanzmärkte? Antworten gaben Politikberater Remo Reginold und David Kohl, der Chefvolkswirt Deutschland der Bank Julius Bär. Fazit: Wir erleben eine Zeitenwende. So brisant die Lage ist, auf die Finanzmärkte ist die Wirkung begrenzt.

> Weiterlesen

25.06.201900

«Ich erkläre gerne Zusammenhänge!»

«Ich erkläre gerne Zusammenhänge!»

Lilienberg-Talk mit Henriette Engbersen, SRF-Korrespondentin in London

Henriette Engbersen ist das Gesicht von Fernsehen SRF für Berichterstattungen aus Grossbritannien und Irland. Am Lilienberg Talk sprach die gebürtige Holländerin wach und humorvoll über das Dauerthema Brexit. Sie sucht aber gerne auch alternative Geschichten - in einem Land, in dem sie eine gewisse Politik-Verdrossenheit wahrnimmt.

> Weiterlesen

19.06.201900

Afrika – die Hoffnung auf «systemische Veränderungen»

Afrika – die Hoffnung auf «systemische Veränderungen»

Das starke Bevölkerungswachstum in Afrika, die damit verbundenen Herausforderungen – und auch die «Verantwortung der Schweiz» – waren Thema einer hoch spannenden Veranstaltung im Lilienberg Unternehmerforum. Experten wie Botschafter Manuel Sager (DEZA), Hans Groth (WDA) und seine Studenten Matthias Paulus und Yaw Addai-Brenyah beleuchteten den Kontinent, der «noch für viele ein schwarzer Fleck» ist.

> Weiterlesen

12.02.201900

Machtpolitik anders lesen – am Beispiel von Chinas neuer Seidenstrasse

Machtpolitik anders lesen – am Beispiel von Chinas neuer Seidenstrasse

Das Seidenstrassen-Projekt gibt interessante Einblicke, wie heute Machtpolitik betrieben wird. In seinem Referat untersuchte Dr. Remo Reginold die strategischen Ambitionen Chinas und zeigte auf, wie Infrastrukturen, Technologien und Symbolpolitik wirkungsmächtige Mittel von Machtpolitik sind. Dabei wurde Folgendes klar: Machtpolitik lesen, heisst heute hinter die Fassade des Offensichtlichen zu blicken.

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
facebook LinkedIn