see_1920x370-(1).jpg

Blog

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

16.12.201800

Schon wieder eine Kanzlerin?

Schon wieder eine Kanzlerin?

168. Lilienberg Gespräch mit Andreas Jung, Mitglied des Deutschen Bundestages, Wahlkreis Konstanz

Sie hat es wieder geschafft. Das US-Magazin «Forbes» hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) noch einmal zur mächtigsten Frau der Welt gekürt. Doch ihre Ära geht zu Ende. Der Bundestagsabgeordnete Andreas Jung (CDU) diskutierte auf Lilienberg mit Christoph Vollenweider darüber, wohin Deutschland künftig steuert. Dass nach 14 Jahren schon wieder eine Frau ans Ruder kommt, sorgte vor allem im Wirtschaftsflügel für Entsetzen. Doch dazu besteht gar kein Grund, findet Jung.

> Weiterlesen

07.12.201800

Die Algorithmen der Demokratie

Die Algorithmen der Demokratie

Die mehrteilige Veranstaltungsreihe «Schweiz 4.0 plus» widmet sich dem Thema, ob und wie Digitalisierung und Demokratie zusammenpassen. Am Kolloquium von Ende November skizzierte Moderator Dr. Raban Fuhrmann einleitend die zentralen Fragestellungen des Anlasses: Welche Auswirkung wird die Digitalisierung auf die Institutionen der Demokratie und ihre wichtigen Schnittstellen haben? Wird sie diese öffnen und den Meinungsbildungsprozess erleichtern, oder wird sie sich kontraproduktiv auswirken? 

> Weiterlesen

22.11.201800

Fortschritt, Freiheit und philosophische Überlegungen

Fortschritt, Freiheit und philosophische Überlegungen

166. Lilienberg Gespräch mit Dr. Eduard Kaeser, Physiker, promovierter Philosoph, Lehrer, Publizist und Jazzmusiker

In einem Hin und Her näherten sich Moderator Christoph Vollenweider und Philosoph Dr. Eduard Kaeser der Frage: Was ist eigentlich Fortschritt? Bei der Beantwortung dieser Frage beleuchtete der Gast Aspekte wie Freiheit und Rückschritt. Kaeser machte Philosophie fassbar. Er regte in den Köpfen der Besucher vieles an.

> Weiterlesen

13.11.2018Ernst Hilfiker00

«Wenn es negative Konsequenzen gibt, ist das verhaltenssteuernd und abschreckend»

«Wenn es negative Konsequenzen gibt, ist das verhaltenssteuernd und abschreckend»

165. Lilienberg Gespräch mit
Prof. Dr. Martin Killias, Strafrechtsprofessor und Kriminologe, Präsident Schweizer Heimatschutz

Martin Killias ist Jurist und Heimatschützer – beides sehr engagiert, was sich in prononcierten Aussagen zeigt. So wünscht er sich in beiden Gebieten mehr Strenge, wie die Zuschauer des Lilienberg Gesprächs erfuhren. 

> Weiterlesen

20.10.201800

Ein Blick hinter die Kulissen von EU-Brüssel

Ein Blick hinter die Kulissen von EU-Brüssel

Als intimer Kenner der Kommissionsarbeit stand Dr. Jens Schaps im Oktober zu generellen und aktuellen Themen der Europäischen Union (EU) Rede und Antwort. Wo sind aus seiner Sicht die grossen Herausforderungen der Union, und wie ist das Verhältnis zur Schweiz aus der Perspektive Brüssels? Das waren die beiden zentralen Fragen, zu denen der Referent an diesem Abend Stellung bezog. 

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
facebook LinkedIn