see_1920x370-(1).jpg

Blog

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • ...
  • 61

21.10.201900

«Demokratie ist kein Zustand, sondern ein Prozess»

«Demokratie ist kein Zustand, sondern ein Prozess»

Was ist die Aufgabe eines Wahlbeobachters? Heinz Bachmann, auf Lilienberg seit vielen Jahren stark verwurzelt, stand zum Tätigkeitsbereich des Wahlbeobachters Red und Antwort. Er gab Einblick in den konkreten Handlungsbereich bei einer Wahl in einem fremden Land. «Für das Funktionieren einer Demokratie braucht es Engagement», betonte er. Solches vermisst er bisweilen in der Schweiz.

> Weiterlesen

07.10.201900

«Wir sind daran interessiert, die Zukunft zu gestalten»

«Wir sind daran interessiert, die Zukunft zu gestalten»

«Wir sind daran interessiert, die Zukunft zu gestalten», sagte Daniel Anderes, Leiter des Unternehmerforums in seiner Ansprache zum 30-Jahr-Jubiläum. So sieht sich Lilienberg denn auch primär als Denkfabrik, die weit hinaus ihre Ausstrahlung hat. Immer wieder dreht sich alles um die Frage: Was ist gelebtes Unternehmertum?

> Weiterlesen

01.10.201900

Ohne Ziele und Visionen gibt es keinen Grund für Kreativität

Ohne Ziele und Visionen gibt es keinen Grund für Kreativität

Was haben der Schutz der Bienen, grafisches Design und Musik gemeinsam? Alles erfordert in hohem Masse Kreativität. Zu diesem Thema haben sich Ende September über 50 Interessierte, an dem von der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) und dem Lilienberg Unternehmerforum organisierten Anlass, mit drei Einblicken inspirieren lassen.

> Weiterlesen

04.09.201900

(Un)bekannte Schönheiten begeisterten die Zuhörer des Festivals Kammermusik Bodensee

(Un)bekannte Schönheiten begeisterten die Zuhörer des Festivals Kammermusik Bodensee

Bei prachtvollem Wetter lockte das Festival Kammermusik Bodensee vom ein zahlreiches Publikum auf Lilienberg. Einmal mehr verbanden sich der Zauber des wunderbaren Parks mit Ausblick auf den See mit dem Zauber von klangsinnlicher Kammermusik und kulinarischen Höhenflügen zu einem Gesamtkunstwerk, von dem das Publikum begeistert und beglückt war.

> Weiterlesen

30.08.201900

Ein Projekt, das die Logistik auf den Kopf stellt

Ein Projekt, das die Logistik auf den Kopf stellt

Was sich heute futuristisch anhört, ist morgen Realität. Die Firma Cargo sous terrain AG will den Warentransport unter die Erde verlegen. Die A1 würde dadurch entlastet und die Fläche der Warenlagerung verkleinert. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf über 3 Milliarden Franken. Peter Sutterlüti, Präsident des Unternehmens, gibt sich zuversichtlich für die Realisation.

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • ...
  • 61
facebook LinkedIn