mikrophon_1920x370.jpg
6.12.2018

«Leben versus Arbeiten» – was erwartet die Mitglieder der Generation Y im Job?

KooperationsveranstaltungExterne Veranstaltung
6. Dezember 2018 18:00 - 20:00
«Leben versus Arbeiten» – was erwartet die Mitglieder der Generation Y im Job?
«Leben versus Arbeiten» – was erwartet die Mitglieder der Generation Y im Job?

Zusammen mit seinem Kooperationspartner Bodensee Consulting e.V. führt das Lilienberg Unternehmerforum einen Diskussionsanlass durch. Es geht darum, von verschiedenen unternehmerischen Persönlichkeiten und Berufseinsteigern aus der Schweiz und Deutschland zu erfahren, was die Unternehmer von Studienabgängern erwarten – neben den fachlichen Kenntnissen. Weiter wollen wir wissen, wie die Unternehmer die vielzitierte Generation Y wahrnehmen – und auch wie diese Generation selber den Berufseinstieg erlebt hat.

Nach den verschiedenen Impulsreferaten stellen sich die Referenten einer Diskussion mit dem Publikum.

Moderiert wird der Anlass von Philipp Paetsch, Uni Konstanz, Vorstandssprecher der Bodensee Consulting e.V. Diese Organisation wird von Studierenden aus Konstanz geführt und dient dazu, den Kontakt zwischen den Studenten und der Wirtschaft zu pflegen. Das Lilienberg Unternhmerforum pflegt seit Jahren gute Beziehungen zu diesen jungen Menschen. Viele von ihnen besuchen auch die Anlässe auf Lilienberg. Den Abschluss der Veranstaltung macht Christoph Vollenweider, Leiter Programm und Publikationen des Lilienberg Unternehmerforums.

Der Anlass wird vom Lilienberg Unternehmerforum unterstützt und ist daher kostenlos.

Universität Konstanz
Raum C424
78457 Konstanz

Peter Wiedl
Peter Wiedl,

CEO Waypoint GmbH Business Navigation, Bottighofen

Tobias Stetter
Tobias Stetter,

Beirat Bodensee Consulting

Hannes Bleuel
Hannes Bleuel,

Berater MHP A Porsche Company

Gunnar Paul
Gunnar Paul,

Gründer, Vorsitzender der Gesamtleitung und Verwaltungsratspräsident EnDes Gruppe, Rorschach

Philipp Paetsch
Philipp Paetsch,

Uni Konstanz, Vorstandssprecher der Bodensee Consulting e.V. 

Anmeldeformular

Begleitperson
Annullationsbedingungen

10 - 1 Tag vor Veranstaltung wird 80 Prozent des Preises verrechnet.
Bei der Annullation während der Veranstaltung wird der volle Betrag verrechnet. Natürlich können Sie auch eine Stellvertretung benennen.

< Zurück zur Übersicht
Google+ facebook LinkedIn