mikrophon_1920x370.jpg

Veranstaltungen

6.3.2020

«Mein unbekanntes China» – persönliche Einblicke ins Reich der Mitte

«Mein unbekanntes China» – persönliche Einblicke ins Reich der Mitte

Die DOK-Filmreihe von SRF-Auslandkorrespondent Pascal Nufer unter dem Titel «Mein unbekanntes China» wird ab Frühjahr 2020 auf 3Sat und SRF ausgestrahlt werden. Schon vorab dürfen wir exklusive Ausschnitte daraus zeigen - und erhalten im ausführlichen Gespräch mit Nufer einen ganz persönlichen Einblick in die Arbeit eines Journalisten unter erschwerten Bedingungen.

> Weiterlesen
27.3.2020

Lilienberg Gespräch mit Nicola Forster, Gründer des Thinktanks foraus

Lilienberg Gespräch mit Nicola Forster, Gründer des Thinktanks foraus

Nicola Forster ist Gründer des Thinktanks foraus (Forum Aussenpolitik) und Co-Präsident der Grünliberalen Partei des Kantons Zürich. Er berät  Ministerien, Stiftungen und Thinktanks bei Bürgerbeteiligungsprojekten.

> Weiterlesen
4.5.2020

Lilienberg Gespräch mit Prof. Dr. Mark Pieth, Strafrechtsprofessor und Antikorruptionsexperte

Lilienberg Gespräch mit Prof. Dr. Mark Pieth, Strafrechtsprofessor und Antikorruptionsexperte

Der Schweizer Rechtswissenschaftler Mark Pieth (Jahrgang 1953), Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Universität Basel, hat sich in den vergangenen Jahren vor allem im internationalen Kampf gegen die Korruption einen Namen gemacht. Darüber erzählt er im Rahmen des heutigen Lilienberg Gesprächs. Ein Thema wird auch das neuste Buch von Professor Pieth sein, «Goldwäsche – die schmutzigen Geheimnisse des Goldhandels».

> Weiterlesen
9.10.2020

Lilienberg-Talk mit Diana Gutjahr Nationalrätin SVP sowie Mitinhaberin Ernst Fischer AG, Romanshorn

Lilienberg-Talk mit Diana Gutjahr Nationalrätin SVP sowie Mitinhaberin Ernst Fischer AG, Romanshorn

Immer weniger Unternehmerinnen und Unternehmer hierzulande sind gleichzeitig auch politisch tätig, bringen einerseits ihre beruflichen Erfahrungen in die Politik ein – und beeinflussen anderseits auch die Gesetzgebung im Sinne der Wirtschaft. Eine der mittlerweile raren Vertreterinnen im Nationalrat ist die junge Thurgauerin Diana Gutjahr, die im vergangenen Herbst mit einem Spitzenresultat wieder gewählt wurde.

> Weiterlesen
facebook LinkedIn