umgebung_1920x370-(1).jpg

Christoph Vollenweider und Daniel Anderes talkten im Regionalfernsehen Tele Top

Publiziert am 18.11.2015
Christoph Vollenweider und Daniel Anderes talkten im Regionalfernsehen Tele Top

Daniel Anderes (links), Leiter des Lilienberg Unternehmerforums, und Christoph Vollenweider (Mitte), Programmleiter und verantwortlich für die Umsetzung des Stiftungsgedankens, waren am Dienstagabend, 17. November 2015, Gäste in der Diskussionssendung Top Talk des Winterthurer Regional-Fernsehsenders Tele Top. Sie nahmen unter anderem Stellung zu den wichtigsten Herausforderungen unseres Landes, die Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in den kommenden Jahren erkennen und gemeinsam lösen müssen - beispielsweise die Sicherung des Wirtschaftsstandortes Schweiz. Um dieses Ziel zu erreichen, brauche es einen interdisziplinären Dialog und einen ganzheitlichen Ansatz, waren sich Vollenweider und Anderes einig.

Das Lilienberg Unternehmerforum will seinen Beitrag für diesen interdisziplinären Dialog leisten und richtet sein inhaltliches Programm deshalb vollumfänglich darauf aus, wie Christoph Vollenweider erläuterte. Der Lilienberg-Programmverantwortliche äusserte sich im Gespräch mit Stefan Nägeli (rechts) auch zur Situation der älteren Mitarbeitenden in der Schweiz. Diese habe sich in jüngster Vergangenheit verschärft, da in vielen Branchen Vorurteile gegenüber älteren Arbeitskräften bestünden. Dabei sei es gerade in der heutigen Zeit sehr wichtig, zur Milderung des Mangels an Fachkräften auch das Potenzial und das Know-how von über 50-Jährigen besser zu nutzen.

Sehen Sie nun den Top Talk vom Dienstag, 17. November 2015 mit Daniel Anderes und
Christoph Vollenweider in voller Länge:

Play
facebook LinkedIn