see_1920x370-(1).jpg

Ethik und Grenzen

18.11.2016

Die jüngste Veranstaltung der Regionalgruppe Fünfländerblick war dem Thema «Ethik und Grenzen» gewidmet. Es war der letzte Anlass im Rahmen des Zyklus, in dem sich die Regionalgruppen-Mitglieder mit Ethik und Achtsamkeit im Unternehmen auseinandersetzten.

Ethik und Grenzen

Andrea Zuffellato gab in seinem Inputreferat tiefe Einblicke in seine Arbeit und sein Wirken. Konkrete Situationen wurden intensiv diskutiert und führten zu einigen Erkenntnissen, wie:

  • Dynamiken der 3V’s:verlässlich, verfügbar und vertraut
  • Auswirkungen der 3A‘s: Anerkennung, Anleitung und Anregung   
  • Sinn der Formel: Akzeptanz + Konfrontation = Entwicklung

Sätze wie:

  • «Arbeite an deinem inneren Zustand!»
  • «Nur weil es dir so scheint, heisst nicht dass es auch so ist…»
  • «Ein neuer Tag, eine neue Chance...» und «klare Grenzen»

werden uns sicher auch im 2017 begleiten.

Die kulinarische Begleitung im Restaurant Bären in Hundwil trug ihren Teil zu einem gelungenen Abend bei.

Der Unternehmer Andrea Zuffellato wirkt im Dreigestirn:

Institut für Erlebnispädagogik und Outdoortraining: www.planoalto.ch   

Wohn und Arbeitsraum für Jugendliche: www.institution-hoelzli.ch  

Restaurant Bären: www.restaurantbaeren.ch

mime file icon Brosch├╝re Verein H├Âlzli (694 KB)

Ethik und Grenzen
Ethik und Grenzen
< Zur├╝ck
Google+ facebook LinkedIn