see_1920x370-(1).jpg

Blog

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

02.02.201700

Care-Management ist Chefsache – doch viele Führungskräfte sind nicht dafür geschult

Care-Management ist Chefsache – doch viele Führungskräfte sind nicht dafür geschult

Fehlen Arbeitnehmer wegen Krankheit, kann das eine Reihe von Problemen in der Firmenleitung und im Team auslösen. Damit kranke Mitarbeiter optimal betreut sind, empfahl Chris Holzach, CEO der Synaps Care, an einer Kooperationsveranstaltung auf Lilienberg ein zentral geleitetes Care-Management. Laut Statistik nimmt die Zahl der Absenzen aufgrund von Erkrankungen, aber auch von Unfällen kontinuierlich zu.

> Weiterlesen

21.12.201600

«Die Welt verändert sich – damit muss man leben»

«Die Welt verändert sich – damit muss man leben»

147. Lilienberg Gespräch mit
Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff,
Ökonom und Wirtschaftspublizist

Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff erläuterte auf Lilienberg seine Gedanken und Erfahrungen zu Geldfragen und zur Digitalisierung. Die meisten digitalen Änderungen und Fortschritte schätzt er sehr. Um die Arbeitsplätze macht er sich dennoch keine Sorgen und sieht dem Strukturwandel positiv entgegen.

> Weiterlesen

05.12.2016Jürg Suter00

Allgemein formulierte Leitplanken statt Detailregelungen

Allgemein formulierte Leitplanken statt Detailregelungen

Regulierungen ja, aber nur erklärbare, die als sinnvolle Leitplanken verstanden werden. Auf der Basis einer ethischen Diskussion, die die Eigenverantwortung wieder ins Zentrum rückt, soll von Detailregeln zugunsten von Prinzipien Abstand genommen werden. Das ist das Fazit des Schlussanlasses der Gesprächsreihe «Regulierungen – harte Wirklichkeit oder nur ein Phantom?»

> Weiterlesen

27.10.2016Jürg Suter00

Regulierungen – die harte Wirklichkeit im Bau-, Gesundheits- und Finanzwesen

Regulierungen – die harte Wirklichkeit im Bau-, Gesundheits- und Finanzwesen

Im Zusammenleben braucht der Mensch Regulierungen. Um für die Betroffenen und die Gesellschaft einleuchtende Regulierungen zu erlassen, sind Vorgaben zwingend. Der Regelungsprozess darf auch nicht ausschliesslich den Experten überlassen werden. Weiter muss vermieden werden, dass Regelungen in den Unternehmungen zu einer Angstkultur führen und die Eigeninitiative hemmen. Auf Lilienberg diskutierten im Oktober Fachleute aus den Bereichen Bauwirtschaft, Gesundheitsbranche und Bankenwesen.

> Weiterlesen

26.09.201600

Die RUAG steht in vielen Bereichen an vorderster Front

Die RUAG steht in vielen Bereichen an vorderster Front

143. Lilienberg Gespräch mit Dr. Markus Zoller, CEO RUAG Defence

«Früher leisteten Armeen unserer Nachbarländer Auslandeinsätze – heute geht es um die Sicherheit im eigenen Land. Dabei sind die Integration des Systemverbunds, die Modernisierung bestehender Plattformen, die lückenlose interoperable Kommunikation, Cyber-Security sowie Einsatzbereitschaft durch Simulation und Training entscheidend.» Mit dieser Aussage unterstrich Dr. Markus A. Zoller bei seinem Auftritt auf Lilienberg die Wichtigkeit der RUAG. Das Unternehmen ist führend in der Wartung und Aufrüstung von schweren Waffensystemen. Doch es liefert auch Technologie im zivilen Bereich und in der Raumfahrt.

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Google+ facebook LinkedIn