see_1920x370-(1).jpg

Blog

  • 1
  • 2
  • 3

20.04.201700

Wenn Grenzen verschwimmen

Wenn Grenzen verschwimmen

Über Grenzen reden und Brücken bauen: Am 7. und 8. April fand im Lilienberg Unternehmerforum zum dritten Mal die «Grenzdenken»-Konferenz statt – mit 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und zehn Referenten aus fast allen Bereichen der Gesellschaft. Die Themenauswahl war ein Mix aus Sachlichem, Persönlichem, Absurdem, Berührendem und Lustigem.

> Weiterlesen

14.04.201700

«Der Kunde ist der Massstab und sein Wohlbefinden das Ziel»

«Der Kunde ist der Massstab und sein Wohlbefinden das Ziel»

Die Stammkunden nicht vernachlässigen, flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und motivierte Mitarbeitende – das sind aus Sicht von Christian Frei, Geschäftsführer der TROX HESCO Schweiz AG in Rüti, wichtige Voraussetzungen, damit ein Unternehmen Erfolg hat. Am ersten KMU-Treff in Hinwil war auch die Frage nach dem idealen Standort für das Unternehmen ein Thema. Die KMU wünschen sich einen verstärkten Dialog mit den Gemeinden.   

> Weiterlesen

08.04.201700

Ein Trojaner im System, und der ganze Betrieb liegt lahm

Ein Trojaner im System, und der ganze Betrieb liegt lahm

Cyberrisiken und Cybersicherheit: ein aktuelles Thema, das nicht nur KMU betrifft. Bereits einige Kniffe reichen, um die Sicherheit im Netz zu erhöhen. Der gesunde Menschenverstand spielt dabei eine wichtige Rolle. Juristen haben das Problem erkannt und verschärfen die Gesetze.

> Weiterlesen

03.04.201700

Dank Social Media vom Monolog zum Dialog

Dank Social Media vom Monolog zum Dialog

Viele Kunden wollen heute Teil einer Marke sein. Identifizieren sie sich mit einem Produkt, sind sie bereit, es zu erwerben. Kundenwünsche im Auge behalten, dabei stets authentisch sein, für bestimmte Bereiche die Themenführerschaft übernehmen und die richtigen Kommunikationskanäle nutzen, ist für die Unternehmen zentral. KMU-Vertreter erlebten auf Lilienberg ein Highlight, was digitale Markenführung anbelangt.

> Weiterlesen

02.02.201700

Care-Management ist Chefsache – doch viele Führungskräfte sind nicht dafür geschult

Care-Management ist Chefsache – doch viele Führungskräfte sind nicht dafür geschult

Fehlen Arbeitnehmer wegen Krankheit, kann das eine Reihe von Problemen in der Firmenleitung und im Team auslösen. Damit kranke Mitarbeiter optimal betreut sind, empfahl Chris Holzach, CEO der Synaps Care, an einer Kooperationsveranstaltung auf Lilienberg ein zentral geleitetes Care-Management. Laut Statistik nimmt die Zahl der Absenzen aufgrund von Erkrankungen, aber auch von Unfällen kontinuierlich zu.

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
Google+ facebook LinkedIn