see_1920x370-(1).jpg

Blog

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

10.10.2017Lukas Johannes Wörz00

Inside Silicon Valley – zwischen Google und Stanford

Inside Silicon Valley – zwischen Google und Stanford

Der Gesprächszyklus «Schweiz 4.0 plus» befasst sich mit der Frage, wie Unternehmen, Politik und Gesellschaft die Herausforderungen der Digitalisierung meistern. An der zweiten Veranstaltung schilderte Prof. Dr. Benjamin Grewe vom Institut für Neuroinformatik an der ETH Zürich im Rahmen eines Kaminfeuergesprächs persönliche Erfahrungen aus seiner Zeit als Forscher an der Stanford University. Das Fazit von Referent und Teilnehmern: Obschon das Silicon Valley einer der bedeutendsten Standorte der IT- und High-Tech-Industrie weltweit ist, sollte die Schweiz nicht versuchen, das Silicon-Valley-Modell zu kopieren, sondern auf ihre eigenen Stärken setzen.

> Weiterlesen

16.09.201700

Ulla Singler eröffnete ihr eigenes Geschäft in Winterthur: «Ich will Männer anziehen!»

Ulla Singler eröffnete ihr eigenes Geschäft in Winterthur: «Ich will Männer anziehen!»

Vor knapp einem Jahr haben wir an dieser Stelle über die «Jungunternehmerin» Ulla Singler berichtet. Sie wagte den Schritt in die Selbständigkeit und eröffnete an ihrem Wohnort im thurgauischen Felben-Wellhausen ein eigenes Fachgeschäft für Herren-Masskonfektion. In diesem Sommer hat Ulla Singler ihr Geschäft in die Winterthurer Marktgasse verlegt. Die Schneidermeisterin verhilft mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen jedem Mann zum perfekten Anzug.

> Weiterlesen

07.09.201700

Lilienberg als Mekka für Kammermusik

Lilienberg als Mekka für Kammermusik

«Untersee, Reichenau, Wolkenspiel: Wem bei diesem Anblick nicht das Herz aufgeht, scheint wohl keines zu haben», schreibt die Redaktorin des Internetportals «Thurgau Kultur» einleitend in ihrem Artikel. Damit trifft sie die wunderschöne Stimmung, wie sie auch bei der diesjährigen Austragung des Festivals Kammermusik Bodensee auf Lilienberg vom 1. bis 3. September das Publikum verzaubert hat.

> Weiterlesen

12.07.2017Lukas Johannes Wörz00

Digitalisierung: ein Segen für Unternehmen und Gesellschaft?

Digitalisierung: ein Segen für Unternehmen und Gesellschaft?

In den nächsten zwei Jahren widmet sich das Lilienberg Unternehmerforum in enger Zusammenarbeit mit EthicsFirst unter dem Motto «Schweiz 4.0 plus» den Perspektiven und Folgerungen, die sich aus der Digitalisierung für Unternehmen und Gesellschaft in der Schweiz ergeben. Den Auftakt machte Ende Juni eine Veranstaltung, in der die Teilnehmer Einblicke in Trends und Perspektiven der neuen industriellen Revolution und ihrer Implikationen erhielten. Damit wurde die Basis gelegt zur weiteren Bearbeitung der Frage: Wie meistern Unternehmen und Politik die Herausforderungen der Digitalisierung?

> Weiterlesen

20.04.201700

Wenn Grenzen verschwimmen

Wenn Grenzen verschwimmen

Über Grenzen reden und Brücken bauen: Am 7. und 8. April fand im Lilienberg Unternehmerforum zum dritten Mal die «Grenzdenken»-Konferenz statt – mit 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und zehn Referenten aus fast allen Bereichen der Gesellschaft. Die Themenauswahl war ein Mix aus Sachlichem, Persönlichem, Absurdem, Berührendem und Lustigem.

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Google+ facebook LinkedIn