see_1920x370-(1).jpg

Blog

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • ...
  • 16

19.09.201700

«Den Erfolg muss man sich hart erarbeiten»

«Den Erfolg muss man sich hart erarbeiten»

155. Lilienberg Gespräch mit Kurt Baumgartner, Inhaber und Gastgeber Belvédère Hotels Scuol

Kurt Baumgartner weiss, was es für eine optimale Erholung braucht. Seine Hotelgruppe liegt an schönster Lage im Scuol. Der Hotelier kommt ohne Mäzen aus und investierte rund 50 Millionen Franken in sein Unternehmen. Von seinem Wesen her bleibt er auf dem Boden und hat generell Freude an Menschen. Auf Lilienberg sagte er, was ihn so erfolgreich machte.

> Weiterlesen

07.09.201700

Lilienberg als Mekka für Kammermusik

Lilienberg als Mekka für Kammermusik

«Untersee, Reichenau, Wolkenspiel: Wem bei diesem Anblick nicht das Herz aufgeht, scheint wohl keines zu haben», schreibt die Redaktorin des Internetportals «Thurgau Kultur» einleitend in ihrem Artikel. Damit trifft sie die wunderschöne Stimmung, wie sie auch bei der diesjährigen Austragung des Festivals Kammermusik Bodensee auf Lilienberg vom 1. bis 3. September das Publikum verzaubert hat.

> Weiterlesen

06.09.201700

«Der Regulierungswahn führt dazu, dass weitere Banken in ihrer Existenz bedroht sind»

«Der Regulierungswahn führt dazu, dass weitere Banken in ihrer Existenz bedroht sind»

«Die zunehmende Regulierungsdichte in der Finanzbranche fordert uns heraus», sagt Gian Rossi, Leiter Geschäft Schweiz bei der Bank Julius Bär. Rossi betonte an der Lilienberg Veranstaltung von Ende August, dass die Tätigkeit im sich verändernden Umfeld aufgrund zahlreicher regulatorischer Einflüsse sehr anspruchsvoll geworden sei. 

> Weiterlesen

01.09.201700

«Die Frage ist nicht, ob etwas passiert, sondern wann es passiert»

«Die Frage ist nicht, ob etwas passiert, sondern wann es passiert»

154. Lilienberg Gespräch mit Bundesrat Guy Parmelin, Vorsteher VBS

Gross war das Interesse am Lilienberg Gespräch mit Bundesrat Guy Parmelin von Mitte August. Rund 200 Lilienberg Förderer, Freunde und Gäste, darunter 40 Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Frauenfeld sowie Angehörige der Berufsunteroffiziersschule der Armee in Herisau nahmen am Anlass teil. Der Chef VBS sprach über die Komplexität von Sicherheit.

> Weiterlesen

30.08.201700

Fagottistin aus Spanien bestach durch Virtuosität und Natürlichkeit

Fagottistin aus Spanien bestach durch Virtuosität und Natürlichkeit

Dass an den Lilienberg-Konzerten ein instrumentaler oder vokaler Solist auf der Bühne steht, ist nichts Aussergewöhnliches. Der Auftritt einer Fagottistin ist jedoch eine Rarität. Am dritten Rezital dieses Jahres erhielten die 110 Gäste einen Einblick ins beeindruckende Ausdrucksspektrum des Fagotts. Marina Garcia Gallego spielte, am Klavier begleitet von Luis del Valle, Kompositionen von Tansman, Saint-Saëns, Weber und Schumann.

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • ...
  • 16
Google+ facebook LinkedIn