mikrophon_1920x370.jpg
6.11.2017

Next Generation Anlagephilosophie: Blick auf das Gesundheitswesen und die Langlebigkeit sowie deren Einflüsse auf die Altersvorsorge

6. November 2017 17:30 - 19:30
Next Generation Anlagephilosophie: Blick auf das Gesundheitswesen und die Langlebigkeit sowie deren Einflüsse auf die Altersvorsorge

In die Zukunft investieren - welches sind die Megatrends und was bedeutet das für die Anleger? Zu diesem Thema wird Andreas Feller, Head Private Banking Zürich, bei der Bank Julius Bär am dritten Anlass dieser Veranstaltungsreihe referieren.

Heute geht es um den Blick auf das Gesundheitswesen und die Langlebigkeit sowie deren Einflüsse auf die Altersvorsorge.

Andreas Feller ist seit 2010 in den verschiedensten Funktionen bei der Bank Julius Bär tätig, zuerst von 2010 bis 2013 im Range eines Managing Directors als Chef der Investmentberatung. Zusätzlich übernahm er im Mai 2014 die weltweiten Aktivitäten im Bereich Investment Advisory und Mandate Consulting. Seit September 2016 ist er Leiter des Private Banking Geschäfts Zürich.

Vor seiner Tätigkeit bei der Bank Julius Bär war der heute 46-Jährige bei der früheren Clariden Bank und als Leiter Anlagen bei der Bank Vontobel wirksam. Andreas Feller hat an der Universität für angewandte Wissenschaften, an der Universität von Westminster und an der London Business School Finanz- und Wirtschaftswissenschaften studiert

CHF 100.--

(kostenlos für Mitgliedschaft Förderer und Freund)

CHF 80.--

Der Bankenplatz Schweiz und seine Zukunft

Andreas Feller
Andreas Feller,

Head Private Banking Zürich, Managing Director, Bank Julius Bär

Christoph Vollenweider
Christoph Vollenweider,

Leiter Programm und Publikationen

Anmeldeformular

Begleitperson
Annulationsbedingungen

10 - 1 Tag vor Veranstaltung wird 80 Prozent des Preises verrechnet.
Bei der Annullation während der Veranstaltung wird der volle Betrag verrechnet. Natürlich können Sie auch eine Stellvertretung benennen.

< Zurück zur Übersicht
Google+ facebook LinkedIn