mikrophon_1920x370.jpg
27.10.2017

Handelspolitik 2020 - Grundlagen, Auswirkungen und Szenarien

Kooperationsveranstaltung
27. Oktober 2017 09:00 - 18:00
Handelspolitik 2020 - Grundlagen, Auswirkungen und Szenarien
Handelspolitik 2020 - Grundlagen, Auswirkungen und Szenarien

Das Welthandelsregime steht am Scheideweg: Den liberalen Tendenzen der vergangenen Jahrzehnte stehen zunehmend kritische Stimmen gegenüber, die sich gegen fortlaufende Liberalisierung des Welthandels aussprechen. Nicht zuletzt seit der Finanzkrise hat sich das Bild des Freihandels als Treiber wirtschaftlichen Wohlstands vor allem in der Öffentlichkeit der Industrieländer gewandelt. Struktureller Wandel, zunehmende Ungleichheit, sowie klarer umweltpolitischer Handlungsbedarf tragen dazu bei, dass langjährige Maximen der Handelspolitik grundlegend überdacht werden.

Diese Entwicklungen näher zu beleuchten und die Initiierung einer weiterführenden Debatte zum Thema zu unterstützen, ist das Anliegen der heutigen Tagung. Ziel ist dabei auch, Ansatzpunkte für wünschbare Szenarien zur Handelspolitik im Jahr 2020 zu skizzieren und der Diskussion aktueller handelspolitischer Stossrichtungen zur Seite zu stellen.

Die Tagung richtet sich an Entscheidungs- und Meinungsträger in Wirtschaft (Grosskonzerne und KMU), Politik, Verwaltung (Wirtschafts- und Arbeitsämter sowie Standortförderung der Kantone und des Bundes), NGO, Wissenschaft und Medien mit dem Ziel, das Thema breit abgestützt zu vertiefen.

Als Referenten zugesagt haben bisher Thomas Cottier, ehemaliger Direktor des World Trade Instituts, Remigi Winzap, Senior Advisor on Trade Policy beim Seco, und Johannes Schwarzer, Fellow, Council on Economic Policies (CEP).

Weitere Referenten sind angefragt. Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Lilienberg führt diese Veranstaltung in enger Zusammenarbeit mit dem Council on Economic Policies (CEP) durch.

CHF 350.--

(kostenlos für Mitgliedschaft Förderer und Freund)

Die Welthandelsordnung im Umbruch - ein Überblick
Thomas Cottier
Thomas Cottier,

ehemaliger Direktor, World Trade Institute

Handelspolitische Entwicklungen in der Schweiz
Remigi Winzap
Remigi Winzap,

Senior Advisor on Trade Policy, Seco

Handel und Nachhaltigkeit: der Dienstleistungshandel
Johannes Schwarzer
Johannes Schwarzer,

Fellow, Council on Economic Policies

Christoph Vollenweider
Christoph Vollenweider,

Leiter Programm und Publikationen

Dr. Alexander Barkawi
Dr. Alexander Barkawi,

Gründer und Direktor Council on Economic Policies,
Lilienberg Preisträger 2016

Anmeldeformular

Begleitperson
Annulationsbedingungen

10 - 1 Tag vor Veranstaltung wird 80 Prozent des Preises verrechnet.
Bei der Annullation während der Veranstaltung wird der volle Betrag verrechnet. Natürlich können Sie auch eine Stellvertretung benennen.

< Zurück zur Übersicht
Google+ facebook LinkedIn