mikrophon_1920x370.jpg
28.8.2017

Das Private Banking in der Schweiz

28. August 2017 17:30 - 19:30
Das Private Banking in der Schweiz

Das Lilienberg Unternehmerforum behandelt in seinem Zyklus mit dem Titel «Der Bankenplatz Schweiz und seine Zukunft» die Bedeutung der Banken für die Schweiz und geht dabei auch der Frage nach, wie die Zukunft des Bankenplatzes aussehen könnte. Wir haben diesen Zyklus in enger Zusammenarbeit mit der Bank Julius Bär & Co. konzipiert, die uns einen grossen Teil der Referenten zur Verfügung stellt.

Am 3. Juli findet mit Pascal Gentinetta der erste Anlass statt. Wir laden Sie nun zum zweiten Anlass von heute Abend ein.

Mit Gian Rossi, Leiter des Geschäftes Schweiz bei der Julius Bär, werden wir einen ausgewiesene Fachmann erleben, der seit November 2006 für die Bank Julius Bär tätig ist. Zuerst während zehn Jahren als CEO Private Banking Deutschschweiz sowie für die Regionen Nord-, Zentral- und Osteuropa, seit September 2016 als Verantwortlicher im Markt Schweiz.

Gian Rossi, ein enger Vertrauter von CEO Boris Collardi, hat an der Fachhochschule für Wirtschaft den Bachelor in Finanz- und Bankwissenschaften erworben. Im letzten Ranking der Zeitschrift Bilanz (September 2016) gehörte Gian Rossi zu den «Top 100 der wichtigsten Geldmanager in der Schweiz».

CHF 100.--

(kostenlos für Mitgliedschaft Förderer und Freund)

CHF 80.--

Der Bankenplatz Schweiz und seine Zukunft

Gian A. Rossi
Gian A. Rossi,

Leiter Geschäft Schweiz, Bank Julius Bär

Christoph Vollenweider
Christoph Vollenweider,

Leiter Programm und Publikationen

Anmeldeformular

Begleitperson
Annulationsbedingungen

10 - 1 Tag vor Veranstaltung wird 80 Prozent des Preises verrechnet.
Bei der Annullation während der Veranstaltung wird der volle Betrag verrechnet. Natürlich können Sie auch eine Stellvertretung benennen.

< Zurück zur Übersicht
Google+ facebook LinkedIn