umgebung_1920x370-(1).jpg

Neuigkeiten

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Das Belenus Quartett am Rezital: brillant, kraftvoll, virtuos und atemberaubend

Das Belenus Quartett am Rezital: brillant, kraftvoll, virtuos und atemberaubend

Bekannt sein und gut spielen sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Beide passten am ersten Lilienberg-Rezital in diesem Jahr aber vorzüglich. Das Belenus Quartett, dem Seraina Pfenninger (Violine), Anne Battegay (Violine), Esther Fritzsche (Viola) und Jonas Vischi (Violoncello) angehören, liess keine Wünsche offen. Das Publikum kam in den Genuss eines hochstehenden Konzerts.

> Weiterlesen

Ein virtuoser Sonatenabend und ein begeistertes Konzertpublikum

Ein virtuoser Sonatenabend und ein begeistertes Konzertpublikum

Ye-Eun Choi (Bild) ist eines der hoffnungsvollsten Geigentalente aus Asien. Seit ihrer Entdeckung hat die Südkoreanerin mit ihrer Virtuosität die Welt und die Herzen der Musikfreunde erobert – kürzlich auch jene der Lilienberg Freunde, als sie zusammen mit dem russischen Pianisten Georgy Tchaidze je eine Sonate von Beethoven und von Schumann spielte.

> Weiterlesen

Festival Kammermusik Bodensee erfüllte alle Erwartungen des Publikums

Festival Kammermusik Bodensee erfüllte alle Erwartungen des Publikums

Unter dem Titel «Brahmsiade im Rothen Igel» stand dieses Jahr die Musik von Johannes Brahms im Zentrum des Festivals Kammermusik Bodensee, das am ersten September-Wochenende auf Lilienberg durchgeführt wurde. Die grossartigen musikalischen Darbietungen erfüllten sämtliche Sinne und Erwartungen des Publikums.

> Weiterlesen

Virtuos und natürlich: Spanische Fagottistin begeisterte das Publikum

Virtuos und natürlich: Spanische Fagottistin begeisterte das Publikum

Auftritte einer Fagottistin haben an Lilienberg-Konzerten Seltenheitswert. Am Rezital vom 29. August war es wieder einmal so weit: 110 Gäste erhielten einen Einblick ins beeindruckende Ausdrucksspektrum dieses Holzblasinstrumentes. Marina Garcia Gallego spielte, am Klavier begleitet von Luis del Valle, Kompositionen von Tansman, Saint-Saëns, Weber und Schumann.

> Weiterlesen

Berner Cembalist zündete ein Feuerwerk von südeuropäischen Tänzen

Berner Cembalist zündete ein Feuerwerk von südeuropäischen Tänzen

An der Schnittstelle von Flamenco und barocker Kunstmusik bewegte sich das Lilienberg Rezital vom 13. Juni. In zwangloser Manier präsentierte der Berner Cembalist Vital Julian Frey spanischen Flamenco und dazu drei Cembalo-Sonaten von Domenico Scarlatti, der viele Jahre in Spanien gelebt und sich dort von der traditionellen Gitarrenmusik inspirieren lassen hatte.

> Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Google+ facebook LinkedIn